Skip to content

gedoorsceptyrenvakundvacdejesepi.xyz

phrase and duly think, that..

Category: Bluegrass

Sieben Stücke, Opus 11

9 thoughts on “ Sieben Stücke, Opus 11

  1. Von besonderer Qualität sind die drei Stücke für Klavier und Violoncello op. 11, deren extreme Verknappung packt und mitreißt. Die Einspielung dieser Stücke nehmen Gianluca Cascioli, Krystian Zimerman, Oleg Maisenberg (alle Klavier), Gidon Kremer (Violine) und Clemens Hagen (Violoncello) vor/5(28).
  2. 3 kleine Stücke Alt ernative. Title Composer Webern, Anton: Opus/Catalogue Number Op./Cat. No. Op I-Catalogue Number I-Cat. No. IAW 15 Movements/Sections Mov'ts/Sec's: 3 pieces: Mäßige Achtel Sehr Bewegt Äusserst Ruhig Year/Date of Composition Y/D of Comp. First Pub lication. Composer Time Period Comp. Period: Early 20th Composer: Webern, Anton.
  3. Drei kleine Stücke, op. Drei kleine Stücke für Violoncello und Klavier, op. Besetzung: Werkverzeichnisnummer: Satzbezeichnungen. 1. Mäßige Achtel. 2. Sehr bewegt. 3. Äußerst ruhig. Erläuterungen. Die von Adorno erwähnten Cellostücke op. 11 von Webern entstanden , ein Jahr nach Bergs op. 5. In der Werkgruppe der.
  4. Bela Bartok*, Zoltan Kodaly*, György Sebök - Tanzsuite / Drei Burlesken, Opus 8c / Marosszéker Tänze / Sieben Stücke, Opus 11 ‎ (LP, Mono) Fono-Ring: FGLP 77 Germany: Unknown: Sell This Version.
  5. Comprehensibility and Function in Webern's Six Pieces for Orchestra opus 6 1. Jeri Kotani. Introduction. Anton Webern's Six Pieces for Orchestra, Opus 6, provides an interesting compositional insight into style as manifested in Webern's work during the Atonal Period. It is my conjecture that these manifestations of style developed, in part, from compositional solutions that Webern engineered.
  6. (op. 36) Zwei Stücke für Streichquartett 1: Elegie in fis-Moll (Transkription der Arie aus der Oper „Lady Macbeth von Mzensk“) 2: Polka in B-Dur (Transkription der Polka aus dem Ballett „Das Goldene Zeitalter“) Uraufführung: , für das Jean-Vuillaume-Quartet (op. 59) Drei Stücke für Violine solo ().
  7. Opus 11 Nr. 2 – Nun danket all und bringet Ehr (Now thank all, and bring honour) Frederike Urban, Anja Daniela Wagner, Leipziger Universitätschor, Pauliner Kammerorchester (Leipzig University Choir, Paulist Chamber Orchestra), cond. Wolfgang Unger, Thorofon Classics CTH , Liturgische Sätze () – Op. 11 Nr. 1 and 2; Opus
  8. Felix Mendelssohn: Sonate Nr. 2 D-Dur Opus 58 Alban Berg: 4 Stücke Opus 5 Anton Webern: 3 kurze Stücke Opus 11 Johannes Brahms: Sonate Nr. 1 e-moll Opus 69 Manuel de Falla: Siete canciones populares españoles Uhr, Hotel Waldhaus; Eintritt CHF Freitag, September Kulturwanderung: «Auf Nietzsches Spaziergängen».
  9. Beim ersten Stück von op. 11 lässt sich etwa in groben Umrissen durchaus eine dreiteilige Form (A–B–A’) erkennen, auch eine herkömmliche thematische Arbeit im Sinne etwa der Lisztschen Transformationstechnik ist zu Anfang deutlich nachvollziehbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *